Tagespflege unter´m Fahrenberg GmbH & Co. KG,Gratus Manus  Ambulante  Krankenpflege
Gott schenk uns gute Hände für alle Menschen Leid, und liebe, gute Worte für unsere harte Zeit


Unser Angebot für Sie

Die Tagespflege hält ein breites Spektrum verschiedener Angebote zur Betreuung und Aktivierung vor. Bei der Planung unserer Angebote wird die Biographie des Gastes ebenso berücksichtigt, wie seine Wünsche und Fähigkeiten. Die psychosozialen, betreuenden Aspekte der Leistung und der Arbeit der Tagespflege (in Form von Gruppen-/ Einzel-Betreuung und Angehörigenarbeit) stehen im Vordergrund. Es handelt sich insoweit um einen inhaltlichen Schwerpunkt. 

In der Normalität des Lebens und des Alltags vollzieht sich die professionelle Grund- und Behandlungspflege möglichst „im Hintergrund“. Hier bietet die Tagespflege die erforderlichen Hilfen in den Bereich Körperpflege, Ernährung und Mobilität als aktivierende Leistungen. Medizinische Behandlungspflege wird durch Fachkräfte gemäß der ärztlichen Anordnungen erbracht. Die Leistungen stehen unter der Verantwortung des behandelnden (Haus-)Arztes. 

Die Tagespflege stellt die Beförderung der Tagespflegegäste sicher durch den hauseigenen Fahrdienst.

8.1 Soziale Betreuung

In unserer Einrichtung findet vorwiegend soziale Betreuung in Gruppen statt. Sie ist auf die jeweilige tagesindividuelle Zusammensetzung der Gruppe abgestimmt. Im Rahmen der personellen Möglichkeiten und des Stellenschlüssels kann im Bedarfsfall Einzelbetreuung stattfinden. Die Betreuungsangebote dienen der geistigen Anregung und tragen zur körperlichen Aktivität bei, bedeuten Teilnahme am gesellschaftlichen Leben und sollen die erlebte Zufriedenheit fördern.

Um die Normalität des Alltages zu erleben, können die Gäste sich an der Zubereitung der Mahlzeiten beteiligen, sofern gewünscht und kognitiv / motorisch möglich. Hier steht der Erhalt der Alltagskompetenzen im Focus. Darüber hinaus wird hierdurch („appetitanregendes Tun“) eine ausreichende und ausgewogene Ernährung der Gäste gefördert. 

Sämtliche Betreuungs- und Aktivierungsangebote richten sich an den Erwartungen, Wünschen, Fähigkeiten und Befindlichkeiten der betreuungsbedürftigen Menschen aus. Die Angebote umfassen u. a.: 

- Aktivitäten zum Alltagsgeschehen (z. B. Kochen, Backen, Abwasch, Tisch- und Fensterdekoration, Gartenarbeit...)

- Zeitungsstudium/-diskussion

- spielerisches Gedächtnistraining

- Erhalt und Förderung der Mobilität (z. B. Sport im Sitzen)

- Kreativangebote (z. B. Malen und handwerkliches Gestalten)

- Singkreis (Musik hören)

- Diverse Spielangebote (Gesellschaftsspiele, Brett- und Kartenspiele)

- Lesen (füreinander und miteinander)

- Spaziergänge

- besondere Tages-Ausflüge

- Gestalten von Festen und gemeinsamen Feiern

- Auf Wunsch Teilnahme an religiösen Veranstaltungen

- Besuch von Gemeindefesten

Jahreszeitliche bzw. saisonale Aspekte werden bei der Ausgestaltung der Angebote möglichst weitgehend berücksichtigt.

8.2 Einbeziehung der Angehörigen

Eine ganzheitliche Betreuung und Pflege der Gäste erfordert auch eine lebendige Kommunikation mit den Angehörigen als wichtigstes Bindeglied zum Gast. Ihre Erfahrungen und Hinweise sind im (Tagespflege-) Alltag eine wertvolle Hilfe. Insbesondere bei der Planung des Pflege, Biographiearbeit werden die Angehörigen in die Informationssammlung einbezogen. 

Des Weiteren unterstützen wir Angehörige, die in die Betreuung und Pflege mit einbezogen werden möchten. Bei Gesprächsbedarf stehen den Angehörigen alle Mitarbeiter sowie die Einrichtungsleitung zur Verfügung. Im Bedarfsfall können auch Sprechzeiten außerhalb der Öffnungszeiten vereinbart werden.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, beraten wir Sie gerne rund um das Thema Tagespflege unverbindlich und kostenlos.

Tel. 09657 922147